2010 – Nr. 58

2010 – Nr. 58

 

Inhalt 2010, Nr. 58

Schlossmeinel
Am 8. April 2000 fiel mit dem großen Schornstein der letzte Teil der Harmonikafabrik „Schlossmeinel“ in Klingenthal zwischen der Schloßstraße und der Bahnhofstraße. Gedanken des Klingenthaler Altbürgermeisters Dr. Günter Kunzmann zum Abriss dieses markanten Fabrikgebäudes

Neue Wiesen
Wo heute die Vogtland Arena als Besuchermagnet der Region Gäste empfängt und sich seit den 1990er Jahren das Gewerbwegebiet befindet, liegen die „Neuen Wiesen“. Ein Beitrag zur Geschichte dieses Gebietes in Brunndöbra von Manfred Körner.

Weltcup 2010
Ein Rückblick auf den Skisprungwettkampf im Februar 2010 in der Vogtland Arena. Der Schweizer Simon Ammann gewann vor Adam Malysz (Polen) und Gregor Schlierenzauer (Österreich).

Tipps Frühjahr/Sommer 2010
Raus in die Natur – 5. Vogtland-Lauf und 27. Klingenthaler Wanderung
Programm-Tipps
Theater: Die Brauer von Zwota
80 Jahre Waldbühne
Musiktage – Das Rahmenprogramm
Die Wasserskisprung-WM
Kirmes in Zwota
Museumsfest
Show des Jahres – Pyro Masters
De Randfichten komme!
Großes Flößerfest
Freizeit-Tipps

 

Die Brauer von Zwota

Zwota, 07.08.2010. Die Klingenthaler Herrschaft der Boxberger wollte mit ihrem Bier das ganze Tal beliefern. Dabei kam es auch zum geschichtlich belegten Streit mit dem Mangoldschen Gut Sachsenberg. Zwota besaß selbst kein Braurecht und musste Bier aus Adorf, Oelsnitz oder Schöneck kaufen. Diese Lieferungen ließen die Boxberger ständig plündern, was zu weiteren Streitigkeiten führte. Daraufhin machte der Freiherr von Carlowitz zu Wohlhausen, zu dessen Gut Zwota gehörte, kurzen Prozess und erteilte dem Zwotaer Wirt ebenfalls das Braurecht. Seither trinken die Zwotaer ihr eigenes Bier.
Diese historische Begebenheit wird im diesjährigen Freilichttheater, in Anlehnung an das alte Felix-Renker-Stük „Der lustige Krieg“, nachgespielt. Das heitere Stück wird an geschichtsträchtiger Stätte – im Hof der ehemaligen Brauerei Denk – in Zwota am Nachmittag des 7. August 2010 aufgeführt. In historischen Kostümen erleben Sie die Laienspielgruppe „Theaterdorf Zwota“ u. a. mit Lothar Schwarz, Annerose Gruhle, Doris Meinel, Thorald Meisel, Yvonne und Holger Deglau. Autor des Stückes ist der Vorsitzende des Heimatvereins Zwota, Georg Carsten Eibisch.

Klingenthal Magazin 58 (2010)

 

 

 
Disclaimer | Impressum