2014 – Nr. 75

2014 – Nr. 75

Die Ausgabe Nr. 75 des Klingenthal Magazins ist am 14. Oktober 2014 erschienen. Das Titelbild zeigt Richard Freitag, den Sieger des Sommer Grand Prix im Skispringen vom 4. Oktober 2014. Ein Beitrag erinnert an den großen Jubel des Lokalmatadors vom SC Nickelhütte Aue und stimmt auf den Weltcupauftakt in Klingenthal im November ein. Helmut Schneider zeigt in einer Luftaufnahme die imposante Schanzenanlage der Vogtland Arena.
Bahnexperte Helmut Mißbach stellt die Fahrzeuge der Schmalspurbahn Klingenthal–Untersachsenberg vor, den Anfang macht in Heft Nr. 75 die „Gitterrompel“ – zwei E-Loks, die auf der Regionalstrecke für den Gütertransport eingesetzt waren.
Ein Beitrag erinnert an den Kinderbuchautor Werner Bauer, dessen Todestag sich 2014 zum 20. Mal jährt. Der Schriftsteller, der als Lehrer in Klingenthal seine ersten Bücher veröffentlichte, hat in mindestens drei seiner 18 Kinderbücher direkt Erlebnisse aus Klingenthal verarbeitet.
Ulrike Müller vom Harmonikamuseum Zwota präsentiert ein Patenturkunde, die die Erfindung der Chromatischen Mundharmonika der Firma J. C. Seydel zuschreibt.
1964 – Klingenthal vor 50 Jahren – Ein kurzweiliges Tagebuch der Monate Juli bis September 1964 berichtet von Neuerungen der Musikinstumentenindustrie in Klingenthal, von Fußballspielen und vom Leben im Tal – wieder mit Zeitungsausschnitten illustriert.
Im Beitrag „Im Hüttenbachtal“ wandern Sie mit Michael Künzel durch ein schönes Stück des Naturparks Erzgebirge/Vogtland – ein Strefizug durch Flora und Fauna. Außerdem zeigt Hans Hoyer einen farbenprächtigen Tintenfischpilz, den er auf dem Aschberg entdeckt hat.
Natürlich fehlen auch die Programm-Tipps, Hinweise zu Ausflugszielen und Freizeit-Tipps nicht.

 
Galerie und Video: Live-Nacht-Impressionen 2014
Kat Baloun
© Thomas Lenk

Galerie und Video: Live-Nacht-Impressionen 2014

Fotogalerie

Klingenthal, 20.09.2014. Mundharmonika live. Die Fotogalerie zeigt Impressionen von der Live-Nacht aus vier Veranstaltungslokalen: The Dust Behind im Ferienhotel Mühlleithen, L.E. Boogie Band feat. Dr. Slide und Sandrino Scherbaum in der Aschbergschänke, Kat Baloun im Postillion (Brunndöbra) und Seamen im Gasthof zum Walfisch (Zwota). Im Video sehen Sie 45 Minuten Clips aus denselben Locations. Außerdem ist im Video noch ein Franzose als Guest-Harper dabei, der mehr als nur bemerkenswerte Schuhe zu bieten hat.

 

Online Magazin (2014), Mundharmonika live

 
Adler-Sause 2014 Fotogalerie
Thomas Hennig, Gregor Schlierenzauer, Alexander Ziron (v.l.)
© Thomas Lenk

Adler-Sause 2014 Fotogalerie

Fotogalerie

Zwota, 02.10.2014. Im Vorfeld des Sommer Grand Prix in der Vogtland Arena stieg wieder die Zwotaer Skisprungparty „Adler-Sause“. Die Österreichische Nationalmannschaft u. a. mit Stars wie Gregor Schlierenzauer und Thomas Diethart ließen es sich nicht nehmen, sich auf der Adler-Sause gebührend von den Fans begrüßen zu lassen. Als Dankeschön wurden reichlich Autogrammkarten verteilt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Band OB live.

Online Magazin (2014), Skispringen

 
Fotogalerien Sommer Grand Prix 2014
Richard Freitag
© Thomas Lenk

Fotogalerien Sommer Grand Prix 2014

Fotogalerie

03.10.2014. TRAINING & QUALI. Am Feiertag des Tages der deutschen Einheit fand in der Vogtland Arena in Klingenthal das Training und die Qualifikation zum Sommer Grand Prix im Skispringen statt.

Fotogalerie

04.10.2014. SOMMER GRAND PRIX. Großer Jubel fegte durch die Vogtland Arena an diesem Samstag. Lokalmatador Richard Freitag sprang aufs Siegerpodest dieses letzten Sommerskispringens 2014. Der Tscheche Roman Koudelka erreichte Rang 2, der Norwege Rune Velta Rang 3. Als Gesamtsieger des Sommer Grand Prix 2014 wurde der Slowene Jernej Damjan gefeiert.

Online Magazin (2014), Skispringen

 
Klingenthaler Tagebuch 1964
Zeitungsinserat für Anchovis, 1964
© Thorald Meisel

Klingenthaler Tagebuch 1964

Der Beitrag „Klingenthal vor 50 Jahren“ erzählt in aller Kürze von den Ereignissen des Jahres 1964 im Aschberger Land. In diesem kleinen Tagebuch mit kurzweiligen und unterhaltsamen Rückblicken vom Sport – mit Fußball, Motorsport, Radrennen, Eishockey und Skispringen …, von Neuentwicklungen und Erfolgen der Klingenthaler Industrie, von Festen und kulturellen Veranstaltungen oder von der Feuerwehr – kurz: vom Leben 1964 … Die älteren Leser werden sicherlich auch so manchen erwähnten Namen kennen.

Teil 1, Januar bis März 1964: Klingenthal Magazin 72 (2013)
Teil 2, April bis Juni 1964: Klingenthal Magazin 74 (2014)
Teil 3, Juli bis September 1964: Klingenthal Magazin 75 (2014)
Teil 4, Oktober bis Dezember 1964: Klingenthal Magazin 76 (2014)

Geschichte

 

 

 
Disclaimer | Impressum