2015 – Nr. 77

2015 – Nr. 77

Die WeltcupChronik 2014/2015 erschien am Dienstag, 31. März 2015 und ist in diesen > Verkaufsstellen erhältlich oder per > Bestellung und im > Abonnement.

In der Ausgabe Nr. 77 des Klingenthal Magazins lässt der Autor Jochen Hendel die Weltcup-Saison Revue passieren. Jochen Hendel ist als Kommentator bei Wintersport-Events in Klingenthal bekannt. In der Weltcup-Chronik schlägt er den Bogen vom Saisonauftakt der Skispringer in Klingenthal bis zum Finale in Planica. Dabei beleuchtet er auch die Ski-WM in Falun aus Klingenthaler Sicht und zieht Vergleiche zu den vorherigen Weltmeisterschaften im schwedischen Wintersportort 1954, 1974 und 1993. Außerdem blickt der Autor auf die weiteren Saisonhöhepunkte in Klingenthal, wie den Continentalcup der Kombinierer und den Kammlauf sowie auf die Entwicklung im Nachwuchsbereich.

Klingenthal Magazin Nr. 77 (2015) Skispringen

 
Fotogalerien Weltcup Skispringen 2014
Erster Weltcup der Saison – erster Sieg fürs DSV-Team
© Thomas Lenk

Fotogalerien Weltcup Skispringen 2014

Fotogalerie

20.11.2014. WELCOME-PARTY. Im Vorfeld des Weltcups im Skispringen werden die Sportler gebührend auf dem Marktplatz in Klingenthal empfangen. Zur Welcome-Party mit Livemusik der Klingenthaler Band Zeitsprung, Lasershow und Feuerwerk konnte neben den Skiadlern als Stargast auch die Eiskunstläuferin Aljona Savchenko begrüßt werden.

Fotogalerie

21. und 23.11.2014. QUALIFIKATION UND EINZEL. Am Freitag (21.11.2014) fand in der Vogtland Arena das offizielle Training und die Qualifikation für das Einzelspringen am Sonntag statt. Der Tscheche Roman Koudelka gewann nach der Quali auch den ersten Einzel-Weltcup der Saison 2014/2015.

Fotogalerie

22.11.2014. TEAMSPRINGEN. Der erste Weltcupentscheid der Saison 2014/2015 war das Team-Skispringen in Klingenthal, den die deutsche Mannschaft mit Severin Freund, Markus Eisenbichler, Richard Freitag und Andreas Wellinger vor Japan und Norwegen gewann.

Online Magazin (2015), Skispringen

 


 
Fotogalerie Weltcup Planica 2015
Werner Schuster und Severin Freund haben am Saisonende gut lachen
© Thomas Lenk

Fotogalerie Weltcup Planica 2015

Fotogalerie

20. bis 22.03.2015. WELTCUP PLANICA. Vier Monate nach der Saisoneröffnung in Klingenthal lieferten sich die Skiadler in Planica mit zwei Einzel- und einem Teamwettbewerb ein spannendes Finale auf der umgebauten Skiflugschanze. Dass alle Siege an Slowenien gingen und die deutschen Skispringer gar nicht auf dem Treppchen standen, war zu verschmerzen. Der – wenn auch knappe – Weltcup-Gesamtsieg für Severin Freund und der Sieg des DSV-Teams im Nationencup der Saison 2014/2015 hinterließen bei den deutschen Sportlern, Trainern, Betreuern und Funktionären nur heitere Gesichter. Natürlich auch bei den Fans, die auch aus Klingenthal und Zwota zahlreich angereist waren. Mit Tom Lubitz als Vorspringer war sogar ein Klingenthaler beim Weltcup-Finale aktiv dabei.

Online Magazin (2015), Skispringen

 

Links zu den Inserenten

> Gasthaus „Zur Alten Schule“, Klingenthal

> Schlott Heizungstechnik, Zwota

> DJH Sport|Jugendherberge Klingenthal

> Schunk Bau Consult GmbH, Klingenthal

> Waldhotel Vogtland, Mühlleithen

> Landbäckerei Behrendt, Zwota/Klingenthal

> Gasthof zum Walfisch, Zwota

Lebensmittel Central, Klingenthal, Tel. 037467-22594

> Grünbacher Gardinenkonfektion Emil M. Jacob

Reifen Körner, Klingenthal, Tel. 037467-22844

> Harmonikamuseum Zwota

> Ferienwohnungen „Zur alten Eiche“, Zwota

> Fröhlich & Kahl Haustechnik, Klingenthal

> Vogtland Druck Concept, Markneukirchen

Raumgestaltung Thümmler & Janischewski GbR, Klingenthal, Tel. 037467-66844

> Autohaus Klingenthal

 

 

 
Disclaimer | Impressum