, D -
Tel.
Fax
E-Mail: ,
Website:
Klingenthal
 
Abschied von Kircheisen und Lamy-Chappius
Björn Kircheisen
© Thomas Lenk

Abschied von Kircheisen und Lamy-Chappius

Klingenthal, 18.03.2018. Björn Kircheisen gab beim zweiten Weltcup in der Nordischen Kombination am Wochenende des 17./18. März 2018 in Klingenthal seinen Rücktritt bekannt. Der 34-jährige vom WSV 08 Johanngeorgenstadt gab in der Sparkasse Vogtland Arena das Ende seiner aktiven Laufbahn bekannt. Mit 279 Weltcupstarts ist Kircheisen aktuell Rekordhalter in der Nordischen Kombination, sammelte 16 Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Winterspielen und errang in 17 Weltcup-Jahren 54 Podestplätze. Vom Publikum gab es Standing-Ovations. Von Bundestrainer Hermann Weinbuch warme Worte: „Es war nicht immer einfach mit Björn. Er hat unglaublich viele Höhen und Tiefen erlebt. Aber gerade aus den Tiefs hat er sich immer wieder heraus gekämpft. Er war in den vergangenen Jahren eine wichtige Stütze, gerade für unsere jüngeren Athleten und ein Muster an Disziplin. Wir werden ihn in der Mannschaft vermissen.“
Der Franzose Jason Lamy-Chappuis bestritt seinen letzten Weltcupeinsatz. Der Olympiasieger von 2010 wurde vom Klingenthaler Publikum ebenfalls mit großem Applaus verabschiedet.

© VSC, Online Magazin (2018) > Nordische Kombination
 



URL: http:///index.php?CID=314&RID=993
Titel: Abschied von Kircheisen und Lamy-Chappius
Druckdatum: 26.04.2018