Tonaufnahmen von Hans Wild und Max Schmerler
Max Schmerler, Hans Wild
© Archiv

Tonaufnahmen von Hans Wild und Max Schmerler

24. März 2018, Zwota. Am 20. März jährt sich zum 120. Mal der Geburtstag des Klingenthaler Mundartautors Hans Wild. Erhalten geblieben von ihm sind einzigartige Tonaufnahmen aus dem Jahr 1961, in denen er über das Klingenthal und Zwota seiner Kindheit berichtet. In einer Veranstaltung am 24. März im Mundart- und Erlebnisraum des Harmonikamuseums Zwota werden diese Aufnahmen noch einmal zu hören sein, ebenso Mitschnitte einer Aufnahme, die 1959 in Dresden mit dem aus Zwota stammenden Mundartdichter Max Schmerler (1873–1969) entstand.
Organisiert  wird diese Veranstaltung vom  Heimatverein Zwota und dem Arbeitskreis der Mundartautoren bei der Vogtländischen Literaturgesellschaft „Julius Mosen“. Der Mundart- und Erlebnisraum hat dazu zusätzlich von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Termin: Samstag, 24.03.2018, 14–17 Uhr
Ort: Mundart- und Erlebnisraum des Harmonikamuseums Zwota, Kirchstr. 2, Zwota

> Harmonikamuseum

Online Magazin (2018) > Veranstaltungen

 

 

 
Impressum | Disclaimer | Datenschutz