70 Jahre Naturfreundehaus „Friedenshöhe“

Am 6. August 1926 wurde die Grundsteinlegung für den Neubau des Naturfreundehauses „Friedenshöhe“ vollzogen. Nur 68 Tage dauerte der Bau. Am 15. Oktober 1926 wurde das Haus eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Begonnen aber hatte alles schon 30 Jahre früher. Siegfried Busse gibt einen Einblick in die Geschichte der „Friedenshöhe“ anlässlich des 70. Jahrestages der Errichtung.
Kulturbote 3 (1996)
 

Booking.com

 
Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz