, D -
Tel.
Fax
E-Mail: ,
Website:
Klingenthal
 
Fahnenkinder proben
Bernd Glaß (rechts) mit den Fahnenabfahrern
© Brand-Aktuell

Fahnenkinder proben

Klingenthal, 08.02.2013. Training für die große Weltcup-Fahnen-Abfahrt war am Freitagnachmittag in der Vogtland Arena. Nachwuchs-Athleten vom VSC Klingenthal und von der WSG Rodewisch rasten vom Schanzentisch weg den Auslauf mit einem Gefälle von 34 Grad hinab. Zur offiziellen Begrüßung beim Weltcup-Skispringen innerhalb der Verivox.de-FIS-Team-Tour werden sie kommende Woche mit den Fahnen der teilnehmenden Nationen die Skispringer begrüßen. Trainer Bernd Glass: „Jungen und Mädchen ab Schüler Klasse 10 dürfen bei der Abfahrt dabei sein, natürlich nur, wenn sie das entsprechende Können auf den Skiern haben.“ 
Wie bei jedem internationalen Wettkampf wirkt der VSC Klingenthal als Veranstalter auch hier mit den Wintersportvereinen aus dem Vogtland und Erzgebirge zusammen. So können jungen Wintersportler schon mal selbst erleben, wie tausende Fans ihre Abfahrt mit viel Beifall würdigen Das spornt an. „Wer welche Fahne in den Händen hält, das wird ausgelost“, verrät Bernd Glass. 
Übrigens wird auch Harry, das Maskottchen der Vogtland Arena, Aktive und Fans begrüßen. Jasmin Buchmann vom VSC Klingenthal schlüpfte dazu am Freitag erstmals in das Kostüm und raste winkend den Hang hinab.
© VSC, Online Magazin (2013)
 



URL: http:///index.php?CID=313&RID=448
Titel: Fahnenkinder proben
Druckdatum: 20.06.2024