, D -
Tel.
Fax
E-Mail: ,
Website:
Klingenthal
 
Ryoyu Kobayashi in der Qualifikation knapp vor Karl Geiger
Kamil Stoch springt auch im ersten Weltcupentscheid der Herren auf Rang drei
© Thomas Lenk

Ryoyu Kobayashi in der Qualifikation knapp vor Karl Geiger

Alle sechs DSV-Springer sind im Wettkampf in Klingenthal dabei

Klingenthal, 10.12.2021. Ryōyū Kobayashi (JPN) sichert sich den Sieg in der Qualifikation für das erste Weltcupspringen der Herren morgen in der Sparkasse Vogtland Arena. Der gerade aus der Corona-Quarantäne zurückgekehrte Japaner flog auf 133,0 Meter, was ihm 131,4 Punkte und 3.000 Euro einbrachte. Er schlug bei bestem Flugwetter knapp Karl Geiger vom Skiclub 1906 Oberstdorf (GER). Der führende im Weltcup kam auf 131,0 Meter und 130,9 Punkte. Den dritten Rang sicherte sich Kamil Stoch (POL). Der polnische Altmeister zeigte mit 130 Metern endlich wieder einen starken Sprung und freute sich über 129,9 Punkte.
Andreas Wellinger als Fünfter, Pius Paschke als Siebenter und Stephan Leyhe als Achter sorgten für ein ganz starkes Mannschaftsergebnis der Deutschen. Auch die beiden anderen DSV-Springer schafften den Sprung in den Wettkampf. Die Einzelentscheidung der Männer startet am Samstag um 16.00 Uhr in Klingenthal.

© VSC, Online Magazin (2021) > Skispringen
 



URL: http:///index.php?CID=313&RID=1246
Titel: Ryoyu Kobayashi in der Qualifikation knapp vor Karl Geiger
Druckdatum: 20.05.2022