Lisa Dotzauer und Petr Novak gewinnen Freistilrennen
Die Sieger im 26-km-Freistil-Rennen: Petr Novak und Lisa Dotzauer
© Brand aktuell

Lisa Dotzauer und Petr Novak gewinnen Freistilrennen

Klingenthal, 10.03.2018. Lisa Dotzauer und Petr Novak haben das Freistilrennen beim 46. Internationalen Kammlauf in Klingenthal gewonnen. Knapp 200 Läuferinnen und Läufer hatten am Samstag die 26 Kilometer lange Strecke von Klingenthal-Mühlleithen nach Carlsfeld und wieder zurück in Angriff genommen.
Als erster überquerte Petr Novak (CZE, Bozi Dar) im Skistadion in Klingenthal-Mühlleithen die Ziellinie. 1:24:33,3 h benötigte er im weichen Schnee. Den 2. Platz sicherte sich Peter Hoffmann (GER, sportcollectio racing team), Dritter wurde Jacob Walther (GER, SSV Erfurt 02). Die drei lagen schon zur Hälfte des Rennens bei der Wende in Carlsfeld in Führung.
Bei den Frauen gelang Lisa Dotzauer (GER) ein Heimsieg. Die 20-Jährige vom VSC Klingenthal, die am Bundestützpunkt in Oberwiesenthal trainiert, überquerte nach 1:27:55,3 h als sechste im Gesamtfeld die Ziellinie und sicherte sich so den Sieg im Freistilrennen der Frauen. Zweite wurde Anna-Maria Dietze (GER, Pulsschlag Neuhausen), Dritte Sina Unger (GER, SV Stützengrün).
Außerdem wurden am Samstag auch der „Kleine Kammlauf“ über 5 Kilometer klassisch für den Nachwuchs sowie der „Familienlauf“ über 10 Kilometer klassisch ausgetragen. Insgesamt stiegen 320 Läuferinnen und Läufer auf die Bretter.

Klingenthal, 11.03.2018. Die für Sonntag, 11. März 2018, geplanten Rennen des 46. Internationalen Kammlaufs in Klingenthal mussten abgesagt werden. Der Wärmeeinbruch hat das Skistadion in Mühlleithen über Nacht in einen See verwandelt, die Loipe Richtung Carlsfeld ist teilweise weggeschmolzen.

Alle weiteren Informationen unter > www.kammlauf.de

© VSC, Online Magazin (2018) > Langlauf
 

 

 
Impressum | Disclaimer | Datenschutz