4.000 Quadratmeter Schneenetze in der Vogtland Arena befestigt
14 Männer befestigten die Schneenetze
© Brand-Aktuell

4.000 Quadratmeter Schneenetze in der Vogtland Arena befestigt

Klingenthal, 08.10.2013. „Nun kann der Winter kommen. Noch besser, Kälte muss kommen“, meinte am Freitagmittag Thomas Meisinger und schaute in der Vogtland Arena hinauf Richtung Schanzentisch. Auf dem gesamten Aufsprunghang liegen die Schneenetze.

Gemeinsam mit 13 weiteren Helfern befestigte Thomas Meisinger in gut sechs Stunden die dicken verflochtenen Seile. Insgesamt 4.000 Quadratmeter sind es von knapp unterm Schanzentisch bis hinunter in den Radius. Dicke Rollen wurden am Stahlseil hinabgelassen, auseinandergezogen, mit Karabinerhaken an Stahlringen befestigt, die unter den grünen Sprungmatten versteckt sind.

In diesem Jahr wurden die Netze zeitiger als sonst befestigt, um die moderne Sprungschanze für das bevorstehende Weltcup Opening zu präparieren. Vom 22.bis 24. November starten die besten Skipringer der Welt in Klingenthal in die Olympiasaison. Natürlich soll dann auch die Schanze in ausgezeichnetem Zustand sein.

Also wurden heute die Netze befestigt, um erhoffte Minusgrade sofort zur Schneeproduktion zu nutzen. „Vier, fünf Grad minus sind notwendig, das auf alle Fälle vier Tage lang, um mit Schneekanonen und Schneelanzen genügend Kunstschnee für den Wettkampf zu schießen“, so Meisinger. Die Netze halten den Schnee, den Meisinger mit dem riesigen Pistenbully feinfühlig auf dem Hang verteilen und befestigen wird.

Und sollte es nicht kalt genug werden, dann ist da noch das riesige Depot, in dem seit letztem Winter im Wald in der Nähe der Vogtland Arena Schnee unter einer dicken Sägespäneschicht lagert. Von den 16.000 Kubikmetern sind noch rund 10.000 da. Die sollten reichen, um den Aufsprunghang zu bedecken. Auf alle Fälle wird es spätestens am 10. November losgehen, sind sich die Klingenthaler Weltcup-Organisatoren einig.

Der Ticket-Vorverkauf läuft online unter > www.weltcup-klingenthal.de sowie in allen Geschäftsstellen der Freien Presse. Bis 31. Oktober gibt es noch Vorverkaufs-Rabatt.

© VSC Klingenthal, Online Magazin (2013)

 

Booking.com

 
Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz