Deutsche Meisterschaft Skispringen
Karl Geiger, Juliane Seyfahrt
© DSV

Deutsche Meisterschaft Skispringen

Klingenthal 18./19.10.2019. Unter Federführung des WSV 08 Johanngeorgenstadt fanden am 18. und 19. Oktober 2019 in der Sparkasse Vogtland Arena in Klingenthal die Wettbewerbe zur Deutschen Meisterschaft im Skispringen statt. Bei den Herren wurde Karl Geiger im Einzelspringen Deutscher Meister. Mit Sprüngen auf 144,0 und 137,5 Meter holte sich der Athlet des Skiclub 1906 Oberstdorf den Titel vor Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf 1909, 137,0/129,0 m) und dem Lokalmatador aus dem Erzgebirge, Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue, 130,0/132,0 m).
Bei den Damen wurde Juliane Seyfahrt vom TSG Ruhla mit Weiten von 129,5 und 124,5 Metern Deutsche Meisterin vor Katharina Althaus (Skiclub 1906 Oberstdorf, 123,0/116,5 m) und Agnes Reisch (WSV Isny, 128,5/127,5 m).
Finn Braun vom SV Baiersbronn siegte bei der Jugend Herren (116,5/125,0 m) vor Luca Geyer (WSV 08 Lauscha, 115,5/115,5 m) und Justus Gundmann (SC Steinbach-Hallenberg, 118,0/112,5 m). Philipp Raimund vom SC Oberstdorf gewann in der Kategorie Junioren mit Weiten von 122,0 und 125,5 Metern vor Kilian Märkl (SC Partenkirchen, 121,0/124,5 m) und Claudio Haas (ST Schonach-Rohardsberg, 119,0/119,5 m).
Am 19. Oktober 2019 wurde das Team I des Bayerischen Skiverbandes Deutscher Meister, das die Athleten Karl Geiger, Moritz Baer, Constantin Schmid und Markus Eisenbichler bildeten.

© Online Magazin (2019) > Skispringen

 

Booking.com

 

 
Impressum | Disclaimer | Datenschutz