Weihnachtsausstellung 2014: „Kinderträume“
Eisenbahn der Spur S von Herbert Möckel
© Thomas Lenk

Weihnachtsausstellung 2014: „Kinderträume“

Klingenthal, bis 11.01.2015. „Kinderträume“ heißt das Motto der Weihnachtsausstellung im Musik- und Wintersportmuseum in Klingenthal. Museumsleiterin Xenia Brunner und viele Helfer bauen im November die alljährliche Sonderausstellung auf. Dieses mal steht das Spielzeug im Mittelpunkt und wird bei den Besuchern Erinnerungen an die eigene Kindheit wecken. Denn in den Räumen des Dr.-Giers-Hauses tummeln sich Teddybären und Puppen, ziehen Züge auf eine Eisenbahn der seltenen Spur S ihre Runden, werden gehäkelte Märchen erzählt, laden Puppenstuben und Kaufmannsläden zum Spaziergang mit den Augen ein, können bewegte Wichtel im Bergwerk beobachtet werden und zahlreiche Spielzeug- und Modellautos lassen nicht nur Knaben- und Männerherzen höher schlagen. Im Klingenthal Magazin Nr. 76 erzählt Xenia Brunner von weihnachtlichen Traditionen, der Bescherung und den Gabenbringern.

Fotogalerie

Musik- und Wintersportmuseum, Klingenthal, Schloßstraße 3
Geöffnet Di–Fr 10–16 Uhr, Sa/So/Feiertage 13–17 Uhr;
Heiligabend, Silvester und Neujahr 11–14 Uhr

Klingenthal Magazin Nr. 76 (2014) Museen und Ausstellungen

 

Booking.com

 
Impressum | Disclaimer | Datenschutz