Kirmes 2014 in Zwota – Rückblick
Viele Helfer machen die Kirmes erst möglich
© Thomas Lenk

Kirmes 2014 in Zwota – Rückblick




 

Zwota, 15. bis 17. August 2014. Drei Tage voller Musik und guter Laune, mit Festzeltbetrieb und Tanzveranstaltungen an allen drei Abenden, Festgottesdienst und musikalischem Frühschoppen am Sonntag, kleinem Kirmesmarkt und Schaustellern.
Kirmes in Zwota ist immer 10 Wochen nach Pfingsten, von Freitag bis Sonntag in der Kirchstraße. Zur Eröffnungszeremonie am Freitagabend gehört neben der Ansprache des Pfarrers, dem Glöckengeläut, dem Böllerschießen, dem Bierfassanstich durch den Bürgermeister natürlich auch das „Zwote-Lied“, das alle mitsingen können.

Kirmes-Programm 2014

15. August, Freitag

19.00 Uhr Eröffnung mit Glockengeläut, Böllerschießen
Anspiel mit dem „Theaterdorf Zwota“ und dem Stück „Wie de Körbe is entstanden“ (Text und Regie Judith Sandner)
Andacht des Pfarrers
Grußworte und Fassanstich durch den Bürgermeister Thomas Hennig
Singen des „Zwote Liedes“ – Begleitung: Rico Schneider
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit der „Heinz-Band“ aus Glauchau
20.00 Uhr Großer Lampionumzug mit Musik um den Ortskern von Zwota, Start und Ziel am Körbeplatz, anschließend Lagerfeuer mit Marshmallows und Stockbrot

16. August, Samstag

9.00 Uhr Wanderung „Auf den Spuren der Zwotaer Bergbaugeschichte“ mit Thorald Meisel (ca. 7 km), Start: auf dem Körbegelände
9.30 Uhr Skatturnier im Bierzelt
14.00 Uhr Bunter Unterhaltungsnachmittag auf dem Festgelände mit den „Schönecker Lausbuam“ und dem Kirchenchor Zwota
Traditionelles Kirchen-Café
Kinderfest rund um die Kirche auf dem Körbegelände mit Hüpfburg, Glücksrad, Bastelstraße, Kreatives Gestalten mit dem Natur- und Umweltzentrum Oberlauterbach, Marzipanrosen-Modelage, Softeis, Waffelbäckerei, Tombola, Kinderschminken, Luftballon-Weitflugwettbewerb, Karussell und Schausteller
14.30 Uhr Programm der Kindergartenkinder „Zwoticher Waldwichtel“
15.00 Uhr Kegelturnier im „Gasthof zum Walfisch“
20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band „Hämoriders“
abends große Cocktailbar

17. August, Sonntag

9.00 Uhr Festgottesdienst in der Kirche Zwota
anschl. Frühschoppen mit den „Klingenthaler Musikanten“
14.00 Uhr Einzug des 1. Vogtländischen Schützenvereins Zwota e.V. zur Königsproklamation und Unterhaltung mit dem 1. Vogtländischen Schalmeienzug Auerbach e.V.
Traditionelles Kirchen-Café auf dem Festgelände
19.30 Uhr Tanz im Festzelt mit Silke Fischer und der Band „Simultan“
22.00 Uhr Großes Abschlussfeuerwerk

An allen Tagen Festzeltbetrieb durch den Heimatverein Zwota e.V, Schaustellerbetrieb und Körbetombola.
Veranstaltungsort: Kirchstraße/Kirchplatz in Zwota

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Klingenthal, des Ortsteiles Zwota, des Heimatvereins Zwota e.V. und der Kirchgemeinde Zwota. Änderungen vorbehalten.

Online Magazin (2014) Veranstaltungen

 

Booking.com

 
Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz