Zwoticher Körbe 2018
Rico Schneider, René Goram, und Poldi, Kürschi und Sockl von den Hämoriders
© Thomas Lenk

Zwoticher Körbe 2018

27. bis 29. Juli 2018. Drei Tage voller Musik und guter Laune, mit Festzeltbetrieb und Tanzveranstaltungen mit Live-Musik an allen drei Abenden, Festgottesdienst und musikalischem Frühschoppen am Sonntag, kleinem Kirmesmarkt und Schaustellern.
Die »Zwoticher Körbe« ist immer 10 Wochen nach Pfingsten, von Freitag bis Sonntag in der Kirchstraße. Zur Eröffnungszeremonie am Freitagabend gehört neben der Ansprache des Pfarrers, dem Glöckengeläut, dem Böllerschießen, dem Bierfassanstich durch den Bürgermeister natürlich auch das »Zwote-Lied«, das alle mitsingen können.

Körbe-Programm 2018

27. JULI, FREITAG

19.00 Uhr Eröffnung mit Glockengeläut, Böllerschießen, Begrüßung der Körbegäste und der Ehrengäste durch den Vereinsvorsitzenden, Andacht von Pfarrer Greiling,
Grußworte des Bürgermeisters Thomas Hennig,

Anspiel mit dem »Theaterdorf Zwota«, Stück: »Der kaa aan leid taa«
(Text und Regie Judith Sandner)

Fassbieranstich durch den Bürgermeister

Singen des »Zwote Liedes« und des »Zwoticher Körbeliedes« – Begleitung: Rico Schneider, Sandro Kremling, Thomas Kürschner

20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit »Karo« aus Bad Brambach

20.00 Uhr Großer Lampionumzug mit Musik um den Ortskern von Zwota, Start und Ziel am Körbeplatz, anschließend Lagerfeuer mit Marshmallows und Stockbrot
    

    
28. JULI, SAMSTAG

9.00 Uhr »Durchs Zwotaer Land« – Thematische Wald-Erlebnis-Wanderung »Faszination Baum« mit dem Zwotaer Ralf Glaß vom Staatsbetrieb Sachsenforst, Start und Ziel am Körbeplatz

9.30 Uhr Skatturnier im Festzelt

11.00 Uhr Pilzausstellung und Pilzberatung durch die »Vogtländische Arbeitsgemeinschaft Mykologie e.V.« im Schulgebäude, bis 17.00 Uhr geöffnet
> www.vam-vogtland.de

14.00 Uhr Unterhaltungsnachmittag auf dem Festgelände mit den »Oberland Bub’n«

Treffen nostalgischer IFA-Fahrzeuge im Hof der ehemaligen Denk-Brauerei Zwota, Braugasse 5, (Anmeldung und Infos bei Carsten Eibisch Tel.: 01705377451 oder Jan Peterhänsel, Tel.: 015122222456)

Kinderfest rund um die Kirche auf dem Körbegelände mit Hüpfburg, Glücksrad, sowie Bastelstraße, Kinderschminken und Kindertattoos mit dem Kindergarten »Zwoticher Waldwichtel«, Spritzwand der FFW-Zwota, Ponyreiten durch den Tierpark Klingenthal, Softeis, Tombola, Karussell und Schausteller, Traditionelles Kirchen-Café

15.00 Uhr Programm der Kindergartenkinder »Zwoticher Waldwichtel«

15 bis 18 Uhr Preiskegel für jedermann im »Gasthof zum Walfisch«

20.00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band »Hämoriders«

abends Cocktailbar
    

    
29. JULI, SONNTAG

9.00 Uhr Festgottesdienst in der Kirche Zwota

anschließend Vereins-Frühschoppen im Festzelt mit dem »1. Zwoticher Holzwettsägen«, Moderation: René März. Zu gewinnen gibts 30 Liter Wernesgrüner Pils im Fass. Für Unterhaltung sorgt zünftige Blasmusik mit den »Dreiländereck-Musikanten«

10.00 Uhr Pilzausstellung und Pilzberatung durch die »Vogtländische Arbeitsgemeinschaft Mykologie e.V.« im Schulgebäude, bis 17.00 Uhr geöffnet
> www.vam-vogtland.de

14 bis 17 Uhr Bunter Unterhaltungsnachmittag mit dem »Stadtorchester Klingenthal«,

Auf dem Festgelände: Hüpfburg, Softeis, Tombola, Karussell, Schausteller und traditionelles Kirchen-Café

19.30 Uhr Tanz und Stimmung mit »MRB-Live« aus Theuma

22.00 Uhr Großes Abschlussfeuerwerk

An allen Tagen Festzeltbetrieb und Körbetombola durch den Heimatverein Zwota e.V, Schaustellerbetrieb von der Firma Schramm (Kinderkarussell, Schießen, Spicken, Ballwurf)

Veranstaltungsort: Kirchstraße/Kirchplatz in Zwota

Ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Klingenthal, des Ortsteiles Zwota, des Heimatvereins Zwota e.V. und der Kirchgemeinde Zwota. Änderungen vorbehalten.

Online Magazin (2018) > Veranstaltungstipps
 

 

 
Impressum | Disclaimer | Datenschutz